Stories

ERZÄHLE UNS DEINE GESCHICHTE


Wir freuen uns wenn Sie gerne mit Panther Produkten arbeiten.

 

 

Jeden Tag machen Menschen auf der ganzen Welt fantastische Aufnahmen mit Panther Equipment. Jede dieser Aufnahmen erzählt eine besondere Geschichte.
Aber nicht nur die Aufnahme selbst – auch alle, die am Set arbeiten, haben eine einzigartige Geschichte.

 
 
Sende uns deine Geschichte
 
 


 
 

ALEKSEI GORODENKOV


Panther in Estland.

 

My name is Aleksei Gorodenkov, I’m CEO and cinematographer at Gorodenkoff Productions. We are one of the world’s leading producers of qualitative stock video content. Everything we do we try to do well ergo our equipment must be as reliable as our people.
 
At first, we rented the U-Bangi-Slider. We liked it very much and soon after we realized that we are using it so much that it’s reasonable to purchase our own, so we did.
 
If I had to describe the U-Bangi-Slider I would say it is solid built quality, reliability is evident even from the passing glance. Ergonomics and
transportability are crucial for us. Very fast assembly time, 2 minutes and it’s ready to use, considering our other shooting preparations – it’s done with a speed of light. More often we set U-Bangi on a short C-Stand, we use longest 42cm Extension Tube and long offset bracket.
 

 
I love to shoot from the lowest point. The U-Bangi-Slider allows me to drop the camera very low indeed, and it’s very comfortable to work with even from that position. Also in our profession speed is crucial, and the U-Bangi-Slider allows to transition from high angles to extremely low in just moments. The very important detail is that we don’t have to think about the weight of the camera and extra equipment whatever that may be – U-Bangi-Slider will handle it all fine and smooth.
 

 
For me extension tube is just fine piece of engineering, to change camera height so fast and so easily is a blessing. Magnetic Stop function is very useful because I can avoid shot ruining camera hits at the end of the movement.
I would recommend the Panther U-Bangi-Slider absolutely!


Aleksei Gorodenkov

 
 


 
 

ERNESTO LOMELI


Panther in USA.

 

 

Menschen auf der ganzen Welt lieben es, aufgrund der hohen Qualität und dem großen Nutzen am Set, mit Panther Equipment zu arbeiten. Schauen Sie sich dieses Video unserer Freunde aus USA (Camadeus www.camade.us) und deren Kunde Ernesto Lomeli an. Er erzählt über seine Arbeit am Set mit Panther Produkten und warum er und andere es lieben damit zu arbeiten.
 
 


 
 

TOM FÄHRMANN


Ein Slider der jeden begeistert. Der U-Bangi-Slider.

 

Arrow
Arrow
Slider
 

Der U-Bangi gehört zu meinem Basis Equipment, seit dem ich drehe, also etwa seit dreißig Jahren. Er war die erste Wahl, wenn die Kamera sich über etwas hinwegbewegen sollte, es keinen Platz für den Dolly gab oder andere, kniffelige Kameramoves bewerkstelligt werden sollten.
 
Für meine Arbeit bei BMW habe ich mich eingehend mit dem U-Bangi-Slider in seiner Eigenschaft als Slider beschäftigt, waren doch die allermeisten am Markt erhältlichen Slidersysteme für eine ausgewachsene Kamera wie die ARRI Alexa mit einem anständigen Schwenkkopf viel zu windig konstruiert.
Ich habe dann aus den umfänglichen U-Bangi-Slider Zubehör „meinen“ U-Bangi-Slider zusammengestellt (siehe Bild oben):
 
Solchermaßen ausgestattet ist der U-Bangi-Slider ohne jedwedes Werkzeug als Slider aufzubauen oder zum U-Bangi umzurüsten. Die neuen Quick Change Adapter sind eine unglaublich hilfreiche Möglichkeit, jetzt auch die Schienenlängen in kürzester Zeit werkzeuglos auszutauschen. Seit über einem Jahr habe ich meinen eigenen U-Bangi-Slider so im Einsatz und bin von seiner Flexibilität und seiner Robustheit sehr begeistert. Bei vielen Werbe- und Imagefilm Drehs setze ich voll auf den U-Bangi-Slider: ruhige, stabile Fahrten von ausreichender Länge sind das überzeugende Ergebnis.

Tom Fährmann
 
 

Tom Fährmann ist DoP zahlreicher Commercials und Kinospielfilme (Das Wunder von Bern, Ulzhan, Die Päpstin, u.v.m) und leitet die Abteilung Kamera an der Hochschule für Fernsehen und Film in München als geschäftsführender Professor.